Trainingsangebot/ Preise

Brainydogs®-Berlin hat es sich zum Ziel gemacht das Zusammenleben und den gemeinsamen Alltag von Menschen und ihren Hunden zu optimieren. Daher möchte ich Ihnen nicht nur mehr Wissen über Trainingsmöglichkeiten bieten, sondern auch über Hundis Körpersprache, damit sie Ihren Hund besser verstehen können.

Um die Sprachbarriere zu überwinden bringe ich Ihnen via Markersignale (Clicker/Markerwort etc.) eine gemeinsame Fremdsprache nahe, welche eindeutige Kommunikation mit ihrem Hund ermöglicht: sowohl im Training als auch im Alltag fördern Markersignale den Lernprozess und bauen gleichzeitig eine Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Hund, die auf Vertrauen, Freude und Verständnis beruht.

Gemeinsam arbeiten wir nach den Regeln der Lerntheorien und nutzen Verstärkungsprozesse, um erwünschte Verhaltensweisen aufzubauen und zu festigen und um bei unerwünschten Verhaltensweisen Lösungswege zu finden und umzusetzen. Generell liegt der Fokus einerseits  insbesondere bei der positiven Verstärkung und andererseits bei einem liebevollen Umgang miteinander.

 

Die Grenzen zwischen „normaler“ Hundeschule und Training an „Verhaltensproblemen“ sind fließend, denn lernen basiert immer auf denselben Gesetzen.  Daher finden sie bei Brainydogs keine Unterteilung zwischen Training und Verhaltenstherapie, weil sowohl bei „normalem“ Training, als auch beim Training an „Verhaltensproblemen“ das Ziel immer das Erlernen erwünschter/alternativer Verhaltensweisen ist, welche wir uns mit Hilfe der Lerntheorien erarbeiten.

 

Da die erwünschten Verhaltensweisen und die Situationen in denen es gezeigt werden soll vielfältig sind, legt Brainydogs® den Focus auf Einzeltraining bei Ihnen vor Ort, welches individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Kontakt

 

 

Brainydogs® bietet Training an

 

Trainingsablauf

 

Die erste Anfrage

Auf die erste Anfrage hin machen wir einen Telefontermin und Sie bekommen per E-Mail einen Fragebogen, mit der Bitte, diesen ausgefüllt an mich zurück zu senden. So bin ich in der Lage, mir ein Bild zu machen und kann damit beginnen, individuell für Sie und Ihren Hund einen Trainingsplan zu entwerfen.

 

Die erste Trainingseinheit

Grundsätzlich werden in der ersten Trainingseinheit alle wichtigen theoretischen Inhalte vermittelt und noch offene Fragen besprochen, daher ist die erste Trainingseinheit mit 1,5 – 2 Trainingsstunden angesetzt. Weiter wird ein Markersignal aufgebaut, soweit noch keins vorhanden, welches zwischen Ihnen und Ihrem Hund eine eindeutige Kommunikation ermöglicht. Damit sich das Markersignal etablieren kann, ist es nötig, dass es nicht nur im Training verwendet wird, sondern generell auch im Alltag.

Da Ihre Wünsche und Probleme durch den Fragebogen schon erfasst wurden und von meiner Seite aus die ersten Trainingsinhalte dazu geplant sind,  können wir in der ersten Trainingseinheit alle Wünsche und Probleme lösungsorientiert erörtern. Wir beginnen mit dem Aufbau erster Werkzeuge, die helfen, Ihren Wünschen nachzukommen. Bei einem ersten Arbeitsspaziergang können erste Schritte gemeinsam geübt werden.

 

Natürlich erhalten Sie über alle besprochenen Trainingsschritte schriftliche Unterlagen, damit Sie und Ihre Familie alles in Ruhe nacharbeiten können.

 

Preise

  • Die erste Trainingseinheit incl. Theorie ( ca. 90  - 120 Minuten) & Skript kostet 75 - 95€ & 5€ Anfahrt
  • Jede weitere Einzelstunde incl. Skript  (60 Minuten) kostet 55 € & 5€ Anfahrt
  • Jedes zusätzliche Skript kostet 15€
  • Sonderkonditionen bei Hartz IV (bitte nachweisen), bitte sprechen Sie mich an :-)

 

     Telefontermine/ Telefonberatung

  • jede angefangene Viertelstunde kostet 7,50 €

     

     Videoauswertung/ Trainingsplan anpassen

  • jede angefangene Viertelstunde kostet 7,50 €

 

    Fragen stellen Sie bitte telefonisch, via SmS oder senden diese über das Kontaktformular, ich melde mich schnellstmöglich zurück

Kontakt

Datenschutzerklärung

 

 

 

 

 

 

Ein Allrounder: der Handtouch