Impressum/Datenschutzerklärung

Verantwortlich:

Brainydogs
Barbara Mund
Semliner Str. 64
12555 Berlin

Kontakt:
Telefon: 030/6568064
Telefax:
E-Mail: info@brainydogs.berlin

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

[36/450/01036]

 

Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Ziff. 8f TierschG.

[Veterinäramt Treptow - Köpenick von Berlin]

 

 

Datenschutzerklärung

 

Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Frau Barbara Mund, Semeliner Str. 64, 12555 Berlin, Barbaramund@web.de (siehe unser Impressum).

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer und die Fragebögen zur Fallanalyse) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihren Fall zu bearbeiten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

–   Recht auf Auskunft,

–   Recht auf Berichtigung oder Löschung,

–   Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

–   Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

–   Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

–   IP-Adresse

–   Datum und Uhrzeit der Anfrage

–   Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

–   Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

–   Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

–   jeweils übertragene Datenmenge

–   Website, von der die Anforderung kommt

–   Browser

–   Betriebssystem und dessen Oberfläche

–   Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a)  Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

–   Transiente Cookies (dazu b)

–   Persistente Cookies (dazu c).

b)  Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c)  Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d)  Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

(4) Einsatz von Google Analytics

a)  Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

b)  Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

c)  Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

d)  Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

e)  Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

f)   Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Barbara Mund

Haftungsausschluss

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Trainingstermine, Vorträge, Seminare, Workshops und sonstige Veranstaltungen

 

 § 1       Veranstalter

 Veranstalter ist „Brainydogs“, vertreten durch Frau Barbara Mund, Semlinerstrasse 64,  12555 Berlin.

 

§ 2       Leistungserbringung

Der Umfang der Leistung ergibt sich aus der jeweiligen ausführlichen Beschreibung der gebuchten Veranstaltung. Zusätzlich geltend die in den Teilnahmebestätigungen gemachten Angaben. Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, aus sachlich berechtigten, erheblichen und nicht vorhersehbaren Gründen (höhere Gewalt) eine wesentliche Änderung der Leistungsbeschreibung zu erklären, über die der Teilnehmer vor Beginn der Veranstaltung bzw. so zeitig wie möglich informiert wird. Ausgenommen die Fälle höherer Gewalt, hat der Teilnehmer das Recht, innerhalb von 10 Tagen von der Veranstaltung zurückzutreten. Sofern der Teilnehmer nicht innerhalb dieser Frist seinen Rücktritt erklärt, gelten die Veränderungen der Ausschreibung als stillschweigend angenommen.

Der Veranstalter behält sich auch notwendige kurzfristige und kleinere Änderungen, sowie geringe zeitliche Verschiebungen vor, die dann ausdrücklich nicht zum Rücktritt berechtigten. Der Veranstalter ist jedoch stets bemüht, dem Vertragsziel möglichst nahe zu kommen.

Der Teilnehmer kann eventuelle Gewährleistungsansprüche nur gegen den jeweiligen Anbieter der Leistung (z. B. Trainingsplatzinhaber, Hotelinhaber) geltend machen. Der Veranstalter haftet nur für seine eigenen vertraglichen Verpflichtungen.

 

§ 3       Anmeldung/Anmeldebestätigung

Die verbindliche Anmeldung des Teilnehmers erfolgt über den jeweils vom Veranstalter angebotenen Weg. Über die Internetseite www.brainydogs.berlin kann via E – Mail/ Kontaktformular  oder durch einen Anruf ein Trainingstermin verbindlich gebucht werden. Seminare/Vorträge werden über das Anmeldeformular, welches über die Internetseite  www.brainydogs.berlin ausgedruckt werden kann gebucht und dem Veranstalter per Telefax oder postalisch übermittelt. Der Vertrag kommt mit der Annahme durch den Veranstalter zustande, sobald vom Veranstalter eine schriftliche Teilnahmebestätigung an den Teilnehmer erteilt wird.

 

§ 4       Teilnahmegebühren und Zahlungsbedingungen

Die Seminargebühren bzw. Veranstaltungsgebühren sind unverzüglich mit Wirksamwerden des Vertrages, also Zugang der Teilnahmebestätigung bei dem Teilnehmer fällig. Sie entstehen in Höhe der ausgewiesenen Veranstaltungsbeschreibung. Eine Ausweisung der Umsatzsteuer erfolgt aufgrund § 19 UStG nicht. Die Teilnahmegebühren sind vollständig vor Veranstaltungsbeginn auszugleichen, anderenfalls ist der Veranstalter berechtigt, von seinem Zurückbehaltungsrecht an den Leistungen Gebrauch zu machen. In den Teilnahmegebühren sind Seminarunterlagen inbegriffen. Nicht inbegriffen sind Reisekosten, Unterkunfts- oder Verpflegungskosten.

 

§ 5       Urheberrechte

Die dem Teilnehmer überlassenen Seminarunterlagen, Skripte etc. sind urheberrechtlich geschützt. Jedwede Vervielfältigung, Weitergabe an Dritte oder sonstige Nutzung, die nicht der persönlichen Information des Teilnehmers dienen, sind nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Veranstalters zulässig.

 

§ 6       Haftung

Die Teilnahme an Trainingsterminen und Veranstaltungen ist freiwillig und erfolgt auf eigene Gefahr. Jeder Teilnehmer kommt für die von ihm oder seinem Hund verursachten Schäden selbst auf, dieses folgt aus der Tierhalterhaftung nach dem BGB. Dieses gilt für die gesamte Veranstaltungsdauer und die gesamte Dauer des Aufenthaltes. Die Haftung wird ausgeschlossen für Schäden, die durch Dritte oder deren Hunde herbeigeführt werden. Der Veranstalter übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit der innerhalb der Veranstaltung vermittelten Kenntnisse, versichert jedoch, diese nach bestem Wissen und Gewissen zu vermitteln. Eine Haftung des Veranstalters für Sachschäden wie Verlust von Gegenständen oder Diebstahl ist ausgeschlossen.

 

§ 7       Rücktritt durch den Teilnehmer

Ein Teilnehmer kann vor Beginn der Leistung zurücktreten. Sein Rücktritt hat nachweisbar und schriftlich zu erfolgen. Relevanter Zeitpunkt für die Rücktrittserklärung ist der Zeitpunkt des Eingangs bei dem Veranstalter. Im Falle des Rücktritts kann der Veranstalter Ersatz für Aufwendungen verlangen.

 

Die Stornierungskosten betragen:

–           bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn:      Bearbeitungsgebühr von 10,00 €

–           bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn:      25% der Teilnahmegebühr

–           bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn:      50% der Teilnahmegebühr

–           bei Rücktritt ab 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung:  100% der Teilnahmegebühr

–           nicht in Anspruch genommene Leistungen (z. B. bei Krankheit oder Läufigkeit des

 

teilnehmenden Hundes) werden nicht erstattet. Zur Vermeidung von Stornierungskosten hat der Teilnehmer die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu benennen, wobei dieses nur ein neues Angebot für den Veranstalter bedeutet, der Veranstalter nicht verpflichtet ist, den Ersatzteilnehmer zu akzeptieren. Wird der Ersatzteilnehmer vom Veranstalter gestellt (z. B. über eine Warteliste), wird dafür eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,00 € erhoben.

Der Veranstalter kann vom Vertrag zurücktreten ohne Einhaltung einer Frist, wenn sich der Teilnehmer vertragswidrig verhält, insbesondere wenn andere Teilnehmer oder das Ziel der Veranstaltung gefährdet werden. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, Ausfall des Kursleiters/Referenten z. B. durch plötzliche Erkrankung und in Fällen höherer Gewalt kann es zu einem kurzfristigen Ausfall von Veranstaltungen kommen. Der Veranstalter wird sich ggf. um eine schnellstmögliche Ersatzveranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt bemühen, so dass bezahlte Teilnahmegebühren gültig bleiben. Der Veranstalter haftet nicht in Fällen höherer Gewalt, anderenfalls höchstens mit der Rückerstattung bezahlter Teilnahmegebühr abzüglich von 10,00 € Bearbeitungsgebühr. Eine Haftung des Veranstalters für eventuell darüber hinausgehende Schäden, die einem Teilnehmer durch Veranstaltungsausfall oder Terminsverschiebung entstehen, sind ausgeschlossen.

 

§ 8       Mitwirkungspflicht

Der Teilnehmer ist verpflichtet, bei Leistungsstörungen Schäden zu vermeiden oder gering zu halten. Beanstandungen haben unverzüglich gegenüber dem Veranstalter schriftlich zu erfolgen, andernfalls sind jedwede Ansprüche ausgeschlossen.

 

§ 9       Verjährung von Ansprüchen

Ansprüche verjähren nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

§ 10     Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge.

 

§ 11     Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Ahrensburg.